Einsatztraining Bail-Out, Rettungs- und Selbstrettungstraining

Lehrgangstyp: Fortbildung

Kursnummer: AUS042

Zielgruppe: Angehörige von Feuerwehren, die eine Selbstrettung mit PSA durchführen und Personen aus Gefahrenbereichen mittels Abseilen retten müssen.

Geltende Vorschriften:

  • AGBF SRHT 2019
  • FwDV 1
  • FwDV 7

Ausbildungsziele:

  • Sicheres beherrschen des Selbstrettens aus Gefahrenbereichen mit Möglichkeiten der Feuerwehr.

Inhalte: Tag 1

  • Grundlagen / Gesetzeskunde / DGUV-Unterweisung
  • Materialkunde
  • Erweiterte Kenntnisse von Anschlagmöglichkeiten
  • Einfache und schnelle Knoten
  • Sicherungskette
  • Einsatzgrenzen / Anwendungsbereiche
  • Selbstretten mit Abseilsystemen und Anschlaghaken
  • Evakuieren von Patienten
  • Anleiterbereitschaft
  • Bail-Out

Dauer:

  • 1-tägige Ausbildung
  • 09:00 – 16:30 Uhr (24 UE á 45min)

Ausbildungsort: 53844 Troisdorf bei Bonn (Inhouse möglich)

Voraussetzungen:

  • 18 Jahre
  • Truppmann Ausbildung
  • Atemschutzgeräteträger
  • Arbeitsmedizinische Untersuchung nach G 26.3.

Zertifikat:

  • Zertifikat, Einsatztraining Selbstretten gemäß FwDV 7

Gültigkeit: Wir empfehlen die Lehrgangswiederholung alle 3 Jahre.

Gruppengröße:

  • bis 10 Personen

Erforderliche Ausrüstung

  • Feuerwehrschutzhelm
  • Feuerwehrschutzanzug Hupf 1+4
  • Feuerwehrschutzstiefel
  • Feuerwehrschutzhandschuhe
  • Feuerwehrhaltegurt
  • Feuerwehrleine

Erforderliche Atemschutzausrüstung

  • Pressluftatmer mit Lungenautomat Normal- oder Überdrucktechnik
  • Atemluftflasche Stahl oder Composite
  • Atemanschluss (Atemschutzmaske)

Mietpreis für Leihausrüstung: 59,- EUR zzgl. MwSt.

Kurspreis: 179,- EUR zzgl. MwSt. je kompletter Lehrgang